Gina Baschant

Schönheit

der Vergänglichkeit

Alles hat seine Zeit.

Blüte. Frucht. Samen. Erde.

Knospe.

Ich liebe das Leben. Ich liebe Blumen.

Tulpen liebe ich am meisten, wenn sie ganz und gar offen sind.

organic waste

beauty of decay

vanitas vanitatum - omnia vanitas

summer

autumn

winter

spring

Die schimmernden Reste der Artischoken,
die eleganten Drehungen sich krümmender Blätter ...

Ich war davon ebenso fasziniert wie von den sich langsam verfärbenden, zarten Blütenblättern
der Tulpen, die sich so wunderbar formen und beginnen, feine Linien zu zeigen
- kurz bevor sie zerfallen.

In dieser tänzerischen Zerbrechlichkeit - halbtransparent wie Papier - liebe ich sie.
Fast noch mehr als in ihrer frühlingshaften Leichtigkeit und Frische.

Die Schönheit des Verfalls hat mich immer schon angezogen. Einen einzigartigen Moment in diesem unaufhaltsamen Prozess der Vergänglichkeit und Transformation durch eine Fotografie – zumindest
einen Augenblick lang – festzuhalten, bereitet mir Freude.

>    Portfolio Gina Bazant

I've been collecting my organic waste ever since I've been a child. A few years ago,
I began to take photographs of it – as I've always been attracted by the beauty of decay.

Flowers sometimes show their greatest beauty in the very moment just before they fall apart.

These fragile beauties - and the leftovers from my (mostly plant based) kitchen sessions -
tempted me to capture different kinds of sceneries – showing seasons as well as circumstances
of life – telling stories, not only about the meals I've cooked and enjoyed.

>    work in progress